Seiten

Samstag, 6. Oktober 2012

heute morgen wieder mit mama gestritten. wie jedesmal wenn papa nicht zuhause ist. ich hab n schlechtes gewissen. wie ich sie angeschrien hab. es tut mir leid verdammt. mama ,ich liebe dich! gerade ausm' kino wieder da. schutzengel ist n verdammt toller film. es war n verdammt langer tag. ein schöner tag und jetzt sitz ich wieder hier und  denk über montag nach. naja, montag ist noch lange hin. morgen treff ich mich erstmal wieder mit sophia! ich freu mich so , sie endlich wieder zusehen! das wird n klasse tag , das weiß ich jetzt schon.  ich kann nicht zu oft sagen,wie sehr ich sie liebe. sie ist das größte was ich hab und ich bin so verdammt stolz auf fast alles was sie macht! unserer erstes treffen war verdammt unorganisiert. ich bin mit zug in die nachbarstadt und hab  an meinem gleis auf sie gewartet. aber sie kam und kam nicht und da sie auch kein handy hatte, konnte ich sie auch nicht anrufen. ich ging zum haupteingang um dort auf sie zu warten. ich traf noch m und t , die mit mir dann noch ein wenig warteten. die beiden gingen und ich rief kate an. ich dachte sophia hätte mich versetzt. um sicher zu gehen ,dass sie wirklich nicht da war, ging ich nochmal zu einem anderen gleis ,dass direkt am busbahnhof war und da saß sie dann auf der bank und wartete auf mich. als wir uns begrüßt hatten , fing ich direkt von so einem typen an , den ich super süß fand. wir haben unendlich viel geredet und sind dann auch direkt in' bk rein ,was inzwischen irgendwie unser stammplatz ist. der nachmittag war um und ich musste dann auch schon wieder zum bahnhof. sie begleitete mich und wir mussten noch warten. max war auch da, schließlich wartete er auch mit uns. und plötzlich kam der super süße typ auch zu uns , wegen max. verdammt war ich nervös. den tag werd ich wohl nie vergessen.  ich liebe dich !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen